Anne Duk Hee Jordan

Foto: Foto: Tino Kukulies

Anne Duk Hee Jordan
Es ist Zeit, dass es Zeit wird, es ist Zeit, 2020
Blockout-Banner, UV-Druck, Pigment, Acryl / Block-out banner, UV print, pigment, acrylic
263 x 350 cm

 

From the deep sea archive – ‘Story of corals’ 2020
Blockout-Banner, UV-Druck, Pigment, Acryl / Block-out banner, UV print, pigment, acrylic
263 x 350 cm

 

Nur der früh gevögelte, vögelt früh genug, 2020
Federn, Marker, PVC-Plane / Feathers, marker pens, PVC tarpaulin
500 x 450 cm

 

Anne Duk Hee Jordan (*1978, Korea, lebt in Berlin) greift in ihren bewegten Skulpturen, Installationen, Zeichnungen und Videoarbeiten biologische und chemische Prozesse auf. Dabei erfasst sie die Erde als Ökosystem, mit dem sich der Mensch als inhärenter Teil kooperativ verbinden muss. Die Künstlerin selbst beschreibt ihre Arbeiten als „humorvolle, romantische Maschinen, die Transformationsprozesse sichtbar machen und die Grenzen zwischen unterschiedlichen Lebewesen in Frage stellen“.

Im Lantz’schen Park werden drei große, auf Bannern gedruckte Zeichnungen gezeigt. Sie veranschaulichen nicht nur die Vernetzung unterschiedlicher Situationen, sondern auch die Problematik heteronormativer Haltungen und die Verletzlichkeit des Einzelnen. „Es ist Zeit, dass es Zeit wird, es ist Zeit“ (2020) entstand zu Beginn der Corona-Pandemie. Der Titel der Arbeit bezieht sich auf ein Gedicht von Paul Celan. Der Bund zweier Liebenden wird in dem Gedicht in den Lauf der Gezeiten gesetzt, ein Fluss, in dem „der Stein sich zu blühen bequemt“  und im Traum geschlafen wird. In ihrer Zeichnung verbindet Anne Duk Hee Jordan vertraute Motive, wie die langen Warteschlagen für Klopapierrollen und ein Virus in Kugelform, mit historischen Motiven von Heiligen, die auf Schweinen reiten, und Hintern, die das Meer verunreinigen.

In ihrer Zeichnung „From the deep sea archive – ‘Story of corals’” aus demselben Jahr richtet die Künstlerin den Blick unter die Wasseroberfläche. Chimäre Wesen und müde Ritter verweilen hier, unter ihnen rot leuchtende Korallen, die an Höllenflammen auf Gemälden der alten Meister erinnern, über ihnen drohend der sonnig leuchtende Kopf der Medusa.

Menü