Termin
15/10/2021
Enthüllung, Erinnerungsort

Offizielle Enthüllung des Kunstwerks

Foto: Nicolas Grosch

Ein Ort für die Erinnerung und Akzeptanz von

geschlechtlicher und sexueller Vielfalt

In einem von der Kunstkommis­sion Düsseldorf ausgelobten Wettbewerb setzte sich der multimedial arbeitende Künstler Claus Richter (*1971) mit seiner Idee eines Denkmals durch, das selbstbewusst das eigene ‚So-Sein‘ vertritt.

Am Freitag, 15. Oktober 2021 um 12 Uhr wird am Apollo-Platz, 40213 Düsseldorf, das Werk des Künstlers offiziell enthüllt.

Unter der Moderation von Laura Rohrbeck sprechen Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller, Gabriele Bischoff für das Forum Düsseldorfer LSBTIQ+ Gruppen sowie die Vorsitzende der Kunstkommission, Heike van den Valentyn, und der Künstler Claus Richter.

Aktuelles, Termine
und Veran­staltungen

Menü