Presseartikel
11/10/2021
Claus Richter, Denkmal, LGTB

Ein Zeichen für sexuelle Vielfalt, Westdeutsche Zeitung

Foto: Entwurf "Ein seltsam klassisches Denkmal" © Claus Richter

In ihrer Ausgabe vom 07.10.2021 berichtet die Westdeutsche Zeitung über das LGBT-Denkmal Claus Richters, das am 15.10.2021 am Rheinufer enthüllt wird

In wenigen Tagen gehört Düsseldorf zu den wenigen deutschen Großstädten, in denen es einen prominenten öffentlichen Erinnerungsort für die sexuelle Vielfalt geben wird. Auf einem Stufensockel aus Beton werden vier lebensgroße Menschen-Figuren aus Bronze stehen, die verschiedene sexuelle Ausrichtungen erkennbar machen wollen. Aus einem dutzend Vorschlägen hatten die Experten der Kunstkommission das Werk von Claus Richter ausgewählt.

Klicken Sie hier für den den vollständigen Artikel

Aktuelles, Termine
und Veran­staltungen

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die Ihren Suchkriterien entsprechen.

Menü