Presseartikel
02/07/2020
Lantz'scher Park

Düsseldorfer Skulpturenpark erwacht aus dem Dornröschenschlaf, Monopol

Foto: Katja Illner

In ihrer Online Ausgabe vom 02.07.2020 berichtet das Monopol-Magazin über den Lantz’schen Skulpturenpark

Düsseldorfer Skulpturenpark erwacht aus dem Dornröschenschlaf. Der Lantz’sche Park im nördlichen Düsseldorfer Stadtteil Lohausen war schon früher einmal Schauplatz moderner Skulpturen: 1975 errichtete der Galerist Alfred Schmela hier seine „Galerie im Park“, von der bis heute noch vier Kunstwerke übergeblieben sind. Ab Sonntag wird die Grünanlage nun, konzipiert von dem Direktor der Kunsthalle Düsseldorf Gregor Jansen, als Skulpturenpark wiederbelebt.”

Klicken Sie hier für den den vollständigen Artikel

Aktuelles, Termine
und Veran­staltungen

Menü