Aktuelles
08/07/2021
Kunstkommission

Kunstkommission intern: Neue Kommission bestellt

Neue Amtszeit, neue Projekte, neue Grundsätze: Die Kunstkommission der Stadt Düsseldorf startet in eine zweite, spannende Amtsperiode.

Nachdem die Kommission nach ihrer Gründung 2018 zahlreiche, künstlerische Wettbewerbe und Kunst-am-Bau- sowie Kunst-im-öffentlichen-Raum-Projekte angestoßen und durchgeführt hat, blicken die neu gewählten Mitglieder nun neugierig und mit Tatendrang auf die nächsten drei Jahre. Die zweite Amtszeit startet offiziell am 7. September 2021.

Zu jeder guten Arbeit für die Zukunft gehört auch ein Blick zurück. Dabei hat die Kommission unter anderem festgestellt, dass sie die Anzahl der Mitglieder verringern möchte, um effizienter arbeiten zu können. In der Kommission sitzen ab sofort regelmäßig sechs Künstler*innen, zwei Kunstwissenschaftler*innen, ein/e unabhängige/r Stadtplaner*in bzw. (Landschafts)Architekt*in sowie vier Vertretungen aus den Ratsfraktionen. -Projektabhängig ergänzen der/die planende/r Architekt*in oder der/die Ideengeber*in und eventuell ein/e Nutzerin und/oder ein/e Investor*in die Kommission. Nähere Informationen zur Besetzung und Richtlinie finden Sie hier.

Bei der Wahl der neuen Kommissionsmitglieder unter den Künstler*innen Düsseldorfs lag die Wahlbeteiligung bei den wahlberechtigten Kunstschaffenden dieses Mal dreimal höher als bei der ersten Wahl 2018. Ein Anzeichen dafür, wie sehr die bisherige Arbeit der Kommission die Künstlerschaft wahrgenommen wurde und wie hoch das Interesse ist, selbst mitzuwirken und mitzubestimmen. Nähere Informationen zur Wahl finden Sie hier.

Folgende Künstler*innen wurden für die neue Kommission gewählt: Ulrich Genth, Birgit Jensen, Jody Korbach, Jonas Monka, Pia Stadtbäumer und Thomas Stricker sowie deren Vertretungen Christine Erhard, Angela Fette, Wanda Koller, Ubbo Kügler, Klaus Richter und Morgaine Schäfer.

Die künstlerisch Kreativen werden durch Fachwissenschaftler*innen aus Kunst und Stadtplanung komplettiert. Der Ausschuss für Planung und Stadtentwicklung hat dazu Felix Hoepner und Bärbel Offergeld vorgeschlagen und der Kulturausschuss die Kunstexperten Christina Danick, Julia Höner, Heike van den Valentyn, Marianne Wagner. Der Rat der Stadt Düsseldorf hat alle Kandidaten in seiner Sitzung am 1. Juli formal bestellt.

Die neue Kunstkommission tagt im September zum ersten Mal und geht in dieser Sitzung auch bereits neue Projekte an. Nähere Informationen zu den Projekten finden Sie hier.

Aktuelles, Termine
und Veran­staltungen

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die Ihren Suchkriterien entsprechen.

Menü